Die Jugendlichen der Klasse 7a waren am Freitag den 20.4.18 im Legoland.

An diesem Tag waren alle sehr glücklich. Toll war: Das Schreien auf der Achterbahn, das Lachen auf dem Kreisel, der Raupenritt oder auch der Blick vom Aussichtsturm. Alle anderen Attraktionen fanden wir auch super.

Wenn man den ganzen Park sehen möchte, kann man zum Aussichtsturm gehen. Wenn es heiß ist und man eine Abkühlung haben möchte, dann kann man zur Wasserbahn oder zum Wasserspielplatz gehen. Das Beste ist die neue VR Achterbahn - die muss man ausprobieren! Aber wir wollen ja nicht so viel darüber verraten, was es gibt und wie es ist. Einen Besuch ist es wert und wenn ihr zwei Tage in den Park möchtet, könnt ihr im schönen Feriendorf übernachten. Aber ein kleinen Tipp noch: der, der früh genug bucht, hat den zweiten Tag umsonst.

Text: Anna und Stefan

Bilder: Stefan

Wir, der Schulsanitätsdienst, sind jetzt am Anfang in der ersten großen Pause unterwegs. Das erweitert sich noch bis zur Mittagspause. Wir können euch jeder Zeit helfen, auch wenn wir gerade im Unterricht sind. Wenn ihr uns braucht, müsst ihr einfach auf uns zukommen.

Frage: Woran erkennt man euch?

Antwort: Wir haben T-Shirts und einen Rucksack, dort steht „erste-hilfe“ drauf.

Frage: Wie kann man euch erreichen?

Antwort: Hoch ins Sekretariat gehen, die Sekretärinnen, man kann auch im Klassenzimmer nachfragen. 

Frage: Was habt ihr gelernt, bei welchen Verletzungen könnt ihr helfen?

Antwort: Wir können Verbände machen, und kleinere Schnittwunden, keine Brüche und Herzdruck-Massage, stabile Seitenlage, Helm abziehen.

Frage: Was mach ihr zum Beispiel, wenn ich umfalle, und es mir nicht so gut geht, weil ich Kreislauf-Probleme habe?

Antwort: Die Schocklage, da unterlagert man die Beine, damit das Blut wieder in den Kopf fließt. Außerdem hilft auch Traubenzucker.

Frage: In welchen Klassen seid ihr unterwegs?

Antwort: In allen Klassen.

Frage: Wenn jetzt jemand stark verletzt ist, dürft ihr dann einfach das Handy raus ziehen und den Krankenwagen anrufen?

Antwort: Das dürfen wir, aber nur unter Aufsicht eines Lehrers.

 

Text: Tegis Reporter Stefan und Anna mit ver

Aufzeichnung: pag

Die Jungen und Mädchen aus den neunten Lerngruppen sind dabei die Prüfungen zu schreiben. Ihre Freunde und Familien haben für die 9er Plakate gemacht, mit Glückwünschen und Bildern. Mit so viel Unterstützung wünrschen wir ihnen auch viel Glück und das sie es schaffen.

Text: Tegis-Reporter Anna, Stefan und Luis

Bild: Stefan

 

Sie findet statt am Mittwoch, 9. Mai in unserem Musiksaal.

Die LG 5 und 6 feiern von 17.30Uhr bis 19.30 Uhr.

Die LG 7, 8, 9 feiern von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Die Disco ist nur für Schüler der GMS am Tegelberg.

Es gibt Getränke und Hand-Food an der Bar. Das Mitbringen von Getränken und Essen ist nicht erlaubt. Tickets gibt es nur im Vorverkauf. Sie kosten 1 Euro und werden verkauft am

Mittwoch,25. April,
Donnerstag, 26. April 
Freitag, 27. April
immer in der Großen Pause!

Wenn ihr kommen wollt, bitte den Zettel (Erlaubnis eurer Eltern) ausfüllen und bis Freitag, 20. April abgeben. Wenn man kein Ticket hat, kommt man nicht rein!!!

Wir freuen uns,

eure Schul-Event AG

Text: Tegis Reporter Janick

Am Donnerstag den 8.3.18 stand auf einmal eine Band auf unserem Schulhof. Wir kamen nach der 6. Stunde aus unserem Unterricht heraus. Da hörten wir die Band schon leise proben. Sie kamen extra für das Cake Rock Festival aus England angeflogen. Sie machten in unserer Mittagspause Werbung für das Festival. Die Band CROSSFYA spielten extra für uns ein Paar Lieder und so konnten wir in unserer Mittagspause ein kleines live Konzert feiern. Das Festival fand am Samstag  10.03.2018 in Kuchen statt.

Wir fanden die Überraschung bei uns auf dem Schulhof cool. Es war eine tolle Abwechslung in unserer Mittagspause. Das darf es sehr gerne öfters geben! Vielen Dank an das EJW, das den Auftritt organisiert hat. Auch an anderen Schulen haben sich die Schülerinnen und Schüler bestimmt darüber gefreut.